Schullaufbahn

Eine Schule - alle Abschlüsse
Bei uns stehen dir alle Wege offen, den für dich bestmöglichen Schulabschluss zu erreichen.

Als Gesamtschule sind wir bestrebt, schulische Laufbahnentscheidungen möglichst lange offen zu halten. Daher legen wir größten Wert auf eine durchgängige individuelle Beratung sowie persönliche Begleitung und Unterstützung. So kannst du ohne Druck herausfinden, ob dein Weg in Richtung Berufsausbildung oder aber in Richtung Studium führen soll.
Bei der Orientierung helfen dir und deinen Erziehungsberechtigten regelmäßige Informationsveranstaltungen vor allen wichtigen Entscheidungen sowie unsere Elternsprechtage. Außerdem stehen dir neben deiner Klassenleitung unsere Beratungslehrkräfte und das Sozialpädagog:innenteam mit Rat und Tat zur Seite.

Abschlüsse in der Sekundarstufe I

In der Sekundarstufe I bieten wir dir die Möglichkeit, folgende Allgemeinbildende Schulabschlüsse zu erreichen:

  • den Ersten Schulabschluss (nach Klasse 9, vormals Hauptschulabschluss),
  • den Erweiterten Ersten Schulabschluss (nach Klasse 10, vormals Hauptschulabschluss nach Klasse 10), sowie
  • den Mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife).
Image
Image

Gymnasiale Oberstufe

Unsere dreijährige Gymnasiale Oberstufe entspricht der eines Gymnasiums. An ihrem Ende erlangst du im Rahmen landesweit einheitlicher Zentralabiturprüfungen das Abitur (die Allgemeine Hochschulreife).

Außerdem besteht die Möglichkeit, bei uns den schulischen Teil der Fachhochschulreife zu erwerben.

KAoA - Kein Abschluss ohne Anschluss

Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) – mit diesem Ziel gestaltet Nordrhein-Westfalen den Übergang von der Schule in Ausbildung und Studium.

Das landesweite Programm unterstützt Jugendliche frühzeitig bei der beruflichen Orientierung, bei der Berufswahl und beim Eintritt in Ausbildung oder Studium. So soll allen jungen Menschen nach der Schule möglichst rasch eine Anschlussperspektive eröffnet werden.

Zusätzlich bietet wir den Baustein KAoA StAr ("Schule trifft Arbeitswelt") des KAoA-Programms an, der mehr Zeit und Unterstützung für einzelne Schüler:innen beinhaltet.

Image