Nach einem Klick auf die Bilder öffnet sich häufig eine vergrößerte Ansicht.


Mein Leben als Kaugummi

Laut Schulordnung ist Kaugummi kauen im Unterricht an unserer Schule nicht erlaubt. Ein Schüler der Klasse 10c hält sich zum wieder-wieder-wiederholten Mal nicht an diese Regel und bekommt die glorreiche Idee von seiner Klassenlehrerin Frau Blümel eine Erzählung zu dem o.g. Thema zu schreiben. Diese lautet wie folgt:

 

„Ich bin in einer Wrigley’s Fabrik geboren, aus verschiedenen Bestandteilen hergestellt und musste auf sehr vielen Fließbändern warten. Zum Schluss wurde ich in einen silbernen Anzug gesteckt und war mit fünf Freunden in einem Haus das man auch Verpackung nennt. Dort habe ich mich wohl gefühlt, jedoch rappelte es immer mal wieder, wir wurden hin und her geschmissen und schließlich an einen Supermarkt geliefert. Dort hatte ich einen Platz im Regal neben der Kasse. Tage später entschied ein Jugendlicher mich und meine Freunde zu kaufen. Er hat mich ziemlich zeitnah aus meinem Haus heraus gezogen; dann hat er mir den silbernen Anzug ausgezogen und ihn auf den Boden geschmissen. Das fand ich gemein. Schon steckte er mich in seinen Mund und hat so lange auf mir herumgekaut bis ich meinen leckeren Minz-Geschmack verloren hatte. Dann wurde ich volle Kanne auf den Boden gespuckt– nass und zerkaut – das war sehr schmerzhaft und eklig. Dann hat er mich zertreten und so klebte ich auf dem Boden und war platt. Immer mehr Leute traten auf mich und ich wurde dreckiger und dreckiger. So klebte ich dort für viele Jahre – ich dachte schon, ich wäre tot. Da blieb ich jedoch an einem Schuh kleben, der mich davon trug und mich mit auf Reisen nahm. So entdeckte ich die Welt.“

Viele andere Kaugummis an unserer Schule erleiden ein anderes Schicksal; sie werden nicht ausgekostet, nicht genossen, nicht auf Reisen genommen... sie landen schon zu Beginn einer Unterrichtsstunde im Mülleimer... Traurige Geschichte!

 


Vertretungsplan

hier klicken


Zentrale
Veranstaltungen

----


weitere zeitnahe Termine ...
(der vollständige Terminplan lässt sich im Kopfmenü aufrufen)


Der Terminplan für das Schuljahr 18/19 ist online

Montag, 16.07. bis Dienstag, 28.08.
Sommerferien

Dienstag, 28.08.
Nachprüfungen 08.00 Uhr

Mittwoch, 29.08.
Schulbeginn

 

 


Hinweise

 Krankmeldungen per Mail

Eltern, die ihr Kind / ihre Kinder per E-Mail krankmelden, adressieren die Mail bitte ab sofort direkt an die Klassenleitung und nicht mehr an das Sekretariat. Die E-Mail Adressen findet man unter "Kontakt".


Zeitraster
1. Stunde: 08:00 - 08.45
2. Stunde: 08.50 - 09.35
große Pause
3. Stunde: 09.55 - 10.40
4. Stunde: 10:45 - 11:30
große Pause
5. Stunde: 11:50 - 12:35
6. Stunde: 12:40 - 13:25
7. Stunde: 13:30 - 14:15
8. Stunde: 14:20 - 15:05
9. Stunde: 15:10 - 15:55


 Chancenwerk


Wichtige Hinweise der Polizei Duisburg zur Computerkriminalität unter "Lernen mit Neuen Medien"


Unsere Schule wurde 2013 für das Engagement im Klimaschutz ausgezeichnet